Aktuelles

Home / Aktuelles / Heilig Abend im Hospiz

Heilig Abend im Hospiz


Dieses Jahr konnte die Tradition, am Heiligen Abend nachmittags den Bewohnern im Hospiz eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten, wieder stattfinden. Am Nachmittag versammelten sich einige Hospizbegleiter und die Vorsitzenden Gertraud Ertl und Jerry Valentin im Eingangsbereich des Hospizes in Vilsbiburg. Mit weihnachtlichen Texten und Liedern gestalteten sie eine stimmungsvolle Stunde. Musikalisch unterstütz wurden sie von einem Hospizbewohner und Josef Reiser mit Gitarre.

Das gemütliche Zusammensein von Bewohnern, Angehörigen und Ehrenamtlichen im Wohnraum des Hospizes war in diesem Jahr leider nicht möglich, Plätzchen und Punsch gab es trotzdem für alle. Den weihnachtlicher Zauber und die zugewandte Atmosphäre empfanden alle, die den Nachmittag zusammen im Haus erlebten.

Es war keine Weihnacht wie die Jahre vor der Pandemie, doch wurde für die Bewohner so viel Raum für Nähe geschaffen wie möglich – und so viel Sicherheit wie nötig und vorgeschrieben, gewährleistet.

Gerne wären noch mehr ehrenamtliche Hospizbegleiter dabei gewesen, was leider durch die Hygieneregeln nicht möglich war.  

zurück
Für ein würdevolles Leben...