Aktuelles

Home / Aktuelles / Hospizbegleiterausbildung abgeschlossen

Hospizbegleiterausbildung abgeschlossen


In „normalen Jahren“ endet mit dem Kalenderjahr auch das Ausbildungsjahr im Hospizverein in Vilsbiburg, doch was war schon „normal“ in den letzten beiden Jahren?

So konnte der Ausbildungskurs 2021 aufgrund verschiedener Erschwer­­nisse erst am vergangenen Samstag beendet werden. Mit dem Grundkurs war diese Gruppe am heißesten Juni – Wochenende 2021 gestartet, hatte sich mit pandemiebedingten Terminabsagen und Verschiebungen geplagt und reduzierte sich von ursprünglich zehn auf letztlich sieben Teilnehmende. So war der letzte Kurstag für diese Unermüdlichen der freudig erwartete Abschluss eines gemeinsamen Weges.

Im Verlauf der Zeit hatten sie sich mit verschiedenen Themen wie Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Kommunikation, Rituale, Trauer und Trauerbewältigung, Biografiearbeit und Spiritualität in der Sterbebegleitung beschäftigt. Ein Besuch im Trauerhaus Vilsbiburg, bei einer Bestatterin und der Besuch des stationären Hospizes Vilsbiburg rundete die Wissens- und Haltungsvermittlung ab.

Dankbar konnten die Kursteilnehmer:innen am 23.04.2022 aus den Händen des zweiten Vorsitzenden Jerry Valentin die Teilnahmebestätigung und ein passendes Buch entgegen nehmen. Sie freuen sich darauf, das Erlernte in der Praxis umzusetzen.

zurück
Für ein würdevolles Leben...